Allgemeine Geschäftsbedingungen von FamilyBikes Wright KG, Stand 25.03.2019
 

Unsere unternehmerische Tätigkeit richtet sich in erster Linie auf den Nutzen für unsere Kunden und das Wohl unserer Umwelt.

 

Vertragsabschluss / Korrekturmöglichkeit


Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von unserer Annahme per E-Mail verständigt.
 

Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle Felder im Bestellformular ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder können wir der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Vor dem endgültigen Abschicken der Bestellung erhält der Kunde die Möglichkeit, seine Bestellung zu korrigieren. Unterstützende Detailinformationen erhält der Kunde direkt im Zuge des Bestellvorganges.


Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde darüber durch ein Infofenster „Ihre Bestellung ist abgeschlossen und wurde erfolgreich an uns versendet“ benachrichtigt. Dies stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.
 

Empfangsbestätigung


Wenn die Bestellung bei uns eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung verständigt. Diese Verständigung stellt unsererseits noch keine Annahme des Angebots des Kunden dar.
 

Bindung des Kunden an sein Angebot
 

Der Kunde ist an seine Bestellung 2 Tage ab Zugang dieser Bestellung gebunden. Das gesetzliche Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht) bleibt davon unberührt.
 

Der Vertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung zustande.

 

Zahlungsarten
 

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten/Kreditkarten: VISA, Mastercard, American Express, Paypal, Vorauszahlung per Überweisung (Offline-Zahlung)
 

Fälligkeit / Vorauszahlung


Ist keine andere Zahlungsart vereinbart, verpflichtet sich der Kunde zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises bereits bei Vertragsabschluss. Die Lieferung der Ware erfolgt erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto.

 

Vertragssprache

 

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

Zielland

 

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt in Österreich.

 

Preise und Versandkosten

 

Unser Unternehmen behält sich das Recht vor, das jeweilige Leistungsangebot im  Online-Shop inhaltlich jederzeit zu ändern. Die Preise sind unverbindlich und freibleibend und enthalten keine Kosten, die von Dritten verrechnet werden, wie z.B. Versandkosten. Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen und Kosten. Sie sind bei Bestellung im Warenkorb ersichtlich und werden durch den Kunden mit dem Button für „zahlungspflichtige Bestellung" bestätigt. Die Preise und Versandkosten gelten mit an den Kunden übersandten Bestellbestätigung als verbindlich.


Widerrufsbelehrung
 

Widerrufsrecht (Rückgaberecht)

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, FamilyBikes Wright KG, Josef Glanner-Gasse 12a, 2511 Pfaffstätten, clemens.wright@familybikes.at mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, ausgenommen der Lieferkosten, und abzüglich Abnutzung in Höhe von 5% des Lastenrad-Neupreises (10% im Falle dass der Kunde sein Lastenrad selbst montiert hat), binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an FamilyBikes Wright KG, Josef Glanner-Gasse 12a, 2511 Pfaffstätten zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An
FamilyBikes Wright KG
Josef Glanner-Gasse 12a
2511 Pfaffstätten
clemens.wright@familybikes.at
 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
____________________________________________________________
____________________________________________________________

Bestellt am _________________ (*)/erhalten am (*) _________________

Name des/der Verbraucher(s) ___________________________________
Anschrift des/der Verbraucher(s)
_______________________________________________
_______________________________________________
_______________________________________________

Datum ___________________
Unterschrift des/der Verbraucher(s)
(nur bei Mitteilung auf Papier) ____________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

Hinweis auf die gesetzliche Gewährleistung
 

Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.
 

Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist - aber längstens 30 Tage - einzuräumen ist. Die Berechtigung zur Beanstandung erlischt bei Schäden verursacht durch eine falsche Nutzung (z.B. Platzen der Reifen durch Fahren über den Randstein, oder Schmieren der Bremsen aufgrund Quietschgeräusche), sowie unterlassene regelmäßige Wartung (z.B. Unterlassen des Nachspannens der Speichen bei intensiver Nutzung, Unterlassen des Auffüllens der Bremsflüssigkeit bei hydraulischen Bremssystemen).

Die Sachmängelhaftung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß durch die beabsichtigte Verwendung des Produkts. Bauteile im Motor und Bremssystem sowie Reifen, die Lichtanlage und Kontaktpunkte des Fahrers mit dem Pedelec sind alle Gegenstand gebrauchsbedingten Verschleißes.

Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Kunde Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Auftretende Mängel sind - ohne dass für den Kunden, der Konsument im Sinne des KSchG ist, bei Unterlassung nachteilige Rechtsfolgen verbunden wären - möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben.


Ist der Kauf für den Kunden ein Unternehmen (B2B), so hat er sogleich nach Erhalt die Ware zu untersuchen und uns unverzüglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen. Unser Unternehmen haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden bzw. bei Verbrauchergeschäften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen. Unser Unternehmen als Betreiber des im Impressum genannten Webshops erbringt die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen.

 

Regressforderungen im Sinne des Produkthaftungsgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist. Der Kunde verzichtet auf die Möglichkeit der Aufrechnung.
 

Im Schadensfall


Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche oder sonstiger Beschwerden können unter den im Impressum genannten Kontaktdaten geltend gemacht werden.

Tritt ein Schaden an Ihrem Lastenrad auf, bringen Sie dieses bitte selbst in die Fahrrad-Werkstatt Ihres Vertrauens, und teilen uns die Kontaktdaten derselben sowie den zu behebenden Schaden (bitte mit Foto) mit. Wir übernehmen sodann die Kommunikation mit der Werkstatt sowie im Falle einer Deckung durch die Garantie auch die Bezahlung der Reparatur. Nach Instandsetzung Ihres Lastenrades werden Sie von uns oder der Werkstatt informiert und können sich selbiges von dort wieder abholen.

Lieferzeitraum

 

Wenn nicht anders vereinbart, liefern wir innerhalb von 30 Tagen nach unserer Bestätigung des geschlossenen Vertrages. Die Lieferung kann auch direkt vom Hersteller zum Endabnehmer erfolgen.

 

Verwendung von Cookies
 

Wir weisen darauf hin, dass zum Zwecke des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Users gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift und Kreditkartennummer des Einkäufers. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der
Kreditkartennummer an das Bankinstitut zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises.
 

Nach Beendigung des virtuellen Einkaufs bzw nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die in den Cookies gespeicherten Daten gelöscht.
 

©2019 by FamilyBikes Wright KG - E-Mail: office@familybikes.at - Tel: +43 660 8712461

Wir beraten Sie gerne!       Impressum       AGBs        Datenschutzerklärung

  • Facebook Social Icon

erhalten Sie alle aktuellen Angebote und News auf unserer Facebook-Seite

0

WARENKORB