ARGO

€1,200.00Preis

Verwandelt Ihr Rad in ein Cargobike - und zurück.

- mit wenigen Handgriffen umgebaut, Dank innovativer Konstruktion

- sehr stabil

- platzsparend durch rasche Zerlegbarkeit

- relativ kostengünstiges Cargobike

- 17 kg leicht

- bis zu 68kg Zuladung 

 

Farbe: weiß-braun
  • Produktdetails

     

    Die Genialität des brandneuen ARGO aus Denver, USA, ist rasch erklärt: Es verwandelt ein "normales" Fahrrad innerhalb von etwa 30 Sekunden in ein Lastenrad - und wenn man es dann wieder als "normales" Rad verwenden will auch wieder zurück!

     

    Dies ist besonders attraktiv für jemanden, der nicht viel Geld für die praktische Mobilität mit einem Lastenrad ausgeben möchte, und schon ein nettes "normales" Fahrrad zu Hause hat. Sowie für jemanden, der nicht ständig die Funktionalität eines Lastenrades benötigt, sondern dies nur zwischendurch mal für einen Einkauf oder einen längeren Ausflug mit Kind/Hund/Gepäck nutzt. - Man ist somit für den Mobilitätsalltag gerüstet und flexibel!

     

    Unsere Story dahinter: Wir haben diese Idee und Scott, den Mann hinter der Idee des ARGO 2017 Jahren kennen gelernt, waren begeistert und inspiriert vom Konzept Familien und Unternehmen in Österreich die Möglichkeit zu geben für relativ wenig Geld ein stabiles, einspuriges Lastenrad zu ermöglichen, und so die Mobilität mit Lastenrädern noch mehr Menschen zugänglich zu machen... 2019 war es dann marktreif, ein großer Moment... und wir haben jetzt auch die Freude, das Europa-Zentrallager fürs ARGO zu sein. Zeitgleich haben wir beim bekannten österreichischen Hersteller KTM ein tolles "normales" Fahrrad gefunden, welches wir auf Wunsch gemeinsam mit dem ARGO als 'Kombi' verkaufen (siehe hier).

     

    Man hat schnell heraussen, wie man das ARGO an sein Rad montiert, sehr hilfreich sind dabei zwei neuartige Konstruktionselemente, eigens entwickelt von Scott und seinem Team: Beim Lager der Pedale wird eine Verbindungs-Montagevorrichtung am Fahrrad fix montiert - wenn man das ARGO nun mit seinem Rad verbinden möchte, nimmt man nur das Vorrad des Fahrrades runter, klippt die Hauptstange des ARGO in die Montagevorrichtung, und steckt die Gabel noch an einen anderen Teil, fertig! Fehlt nur noch die Bremse - und hier ist der 2. Clou: Man installiert einmalig eine Verbindungs-Steckvorrichtung, dann braucht man im Alltag nur noch von der Fahrrad- zur ARGO-Bremse umstecken, herrlich einfach und schnell!

     

    So zusammengebaut kann man nun zB 2 Kinder (mit Kinder-Sitzbank und Sicherheitsgurt), Hund(e), Einkauf, das Picknick für den Park, die Badesachen oder was auch immer mitnehmen, bei einer Tragfähigkeit von bis zu 68kg.

     

    Dadurch, dass das ARGO sich so schnell von "seinem" Fahrrad trennen läßt, kann man auch Platz sparen, und so ein Cargobike zB in seinem Auto auf Reise oder Tour mitnehmen, im Zug, im Camper, auf neue Abenteuer.

     

    Möchte man nun sein eigenes, vorhandenes Fahrrad mit dem ARGO verwenden, ist vor dem Kauf eine Prüfung der Kompatibilität vonnöten: Es ist so konzipiert, dass es mit möglichst jedem Fahrrad verwendet werden kann - ihr Rad wird mit dem ARGO funktionieren, wenn es folgende Voraussetzungen erfüllt:

    - es ist in gutem Zustand

    - es hat ein Standard-Pedal-Innenlager mit 68mm oder 73mm Breite

    - der Rahmen ist aus Stahl oder Aluminium

    - es hat eine starre Gabel, oder eine Federgabel die versperrbar ist

    - keine Steck-Achse beim Vorderrad

    - kabel-betätigte Scheiben- oder Felgenbremse beim vorhandenen Fahrrad vorne (bei einem hydraulischen System muss beim Anbau des ARGO immer der Bremshebel des Fahrrades gegen den Bremshebel des ARGO getauscht werden)

    - der Lenkkopfwinkel beträgt zw. 69 und 73 Grad.

     

    Nicht funktioniert wird die Kombi mit Long-Tail-Fahrräder, Full Suspension Bikes and Fat Bikes.

     

    Sollten Sie sich nicht sicher sein ob Ihr Fahrrad kompatibel ist, kontaktieren Sie uns, aber bitte vermessen Sie jedenfalls die oben angeführten Punkte mit Zahlenangaben.

     

    Und sollte Ihr Fahrrad nicht zum ARGO passen, für diesen Fall haben wir ja die ARGO-KTM-Kombi im Angebot, dieses paßt wunderbar: Infos hier.

     

     

    Jedenfalls, wir freuen uns auf jede Fahrt mit dem ARGO, es fährt sich unglaublich ruhig, selbst in langsamer Fahrt, wir können es jeder/m empfehlen, selbst wenn er/sie nur hin und wieder die Funktionalität eines Lastenrades nutzen möchte!

     

     

    TECHNISCHE DATEN:

    • Rahmen: Stahl
    • Felgen vorne: 16"
    • Bremse vorne: Tektro Aries Scheibenbremse
    • maximale Zuladung Transportkiste: 68kg
    • Box-Maße: Breite hinten 55cm, Breite vorne 45cm, Höhe Unterkante 48cm über Straße, Oberkante 76cm über Straße
    • Gewicht: ca. 17kg

     

    SONSTIGES:

    Das Add-On-Modul ARGO kommt in 1 Karton, teilweise vormontiert. Für die Montage an sein vorhandenes Fahrrad empfehlen wir eine Fahrrad-Werkstatt zu beauftragen. Wichtig: Ein Fahrrad ist nicht inkludiert (nur der Vorderteil, den man statt dem Vorderrad aufmontieren kann)!

     

    Wiederrufsrecht und Retournierung: siehe Bestimmungen in unseren AGBs

©2019 by FamilyBikes Wright KG - E-Mail: office@familybikes.at - Tel: +43 660 8712461

Wir beraten Sie gerne!       Impressum       AGBs        Datenschutzerklärung

  • Facebook Social Icon

erhalten Sie alle aktuellen Angebote und News auf unserer Facebook-Seite

0

WARENKORB